Plattensee Reisen

AGB, Buchung Information, Kondition

§1 Vertragsabschluss

Plattensee-Reisen ( mit einer jahrzehntelangen Erfahrung ) vermittelt "namens und in Vollmacht" der Eigentümer Ferienunterkünfte , Ferienhäuser am Balaton in Ungarn.
Plattensee-Reisen ist bevollmächtigt Mietverträge abzuschließen und Vorauszahlungen auf die Mieten zu vereinnahmen, um Sie an die Hauseigentümer weiterzuleiten. Es handelt sich bei Plattensee-Reisen um eine Vermittlungsseite. Mietverträge kommen zw. dem Mieter und dem Vermieter zu Stande.

Sie können in der Menüleiste unter dem Unterpunkt Anfragen/Buchen auswählen zwischen:

1. Einer unverbindlichen Anfrage: (kein Vertragsabschluss - Fragen zum Objekt, Verfügbarkeit, Wünsche etc.)

2. Einer verbindlichen Buchung: (Vertragsabschluss - Sie haben sich ein Ferienobjekt ausgesucht und möchten es buchen). Auch möglich ist eine Bestätigung schriftlich z.B. per Mail an uns.


Der verbindliche Abschluss eines Mietvertrages kommt zustande, indem Plattensee-Reisen Ihre verbindliche Buchung erhalten hat und Ihnen eine Reservierungsbestätigung per E-Mail/System zusendet.

Plattensee-Reisen leitet die Anfragen/Buchungen des Kunden an die jeweiligen Hauseigentümer/ Vermieter weiter. Plattensee-Reisen verpflichtet sich, die gewünschte Vermittlung ordnungsgemäß und mit Sorgfalt vorzunehmen. Der Mietvertrag kommt ausschließlich mit dem jeweils vom Kunden ausgewählten Hauseigentümer/ Vermieter zustande.

§2 Zahlungsbedingungen

Auf das durch Sie ausgewählte Ferienobjekt ist eine Anzahlung an Plattensee-Reisen zu leisten, welche an die Eigentümer weitergeleitet wird. Die Anzahlung beträgt in der Regel 25 bis 30% vom Gesamtpreis. In Außnahmefällen kann von dieser Regel abgewichen werden. Die genaue Anzahlungshöhe entnehmen Sie bitte Ihrer Buchungsbestätigung, welche nach Ihrer Buchung erfolgt. Bitte beachten Sie dass spätestens 14 Tage nachdem Sie unsere verbindliche Buchungsbestätigung erhalten haben die Anzahlung auf unserem Konto verbucht sein soll. In der Buchungsbestätigung teilen wir Ihnen die Höhe der Anzahlung mit. Nach dem Zahlungseingang erhalten Sie umgehend per E-Mail/Post die genaue Adresse des Ferienobjektes sowie weitere Infos. Die Restmiete (Mietpreis gesamt minus geleistete Anzahlung) ist dem Vermieter nach Ankunft am Urlaubsort in EURO zu bezahlen.

Auf Buchungen bei denen nach der vereibarten Zahlungsfrist von 14 Tagen keine Anzahlung folgt, folgen Mahnungen durch uns.

§3 Rücktritt durch den Mieter

Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der gebuchten/gemieteten Unterkunft per Email oder per Brief zurücktreten.
Der pauschalisierte Anspruch auf Rücktrittsgebühren stellt sich wie folgt dar:

Bis 4 Monate vor Reisebeginn 25% des Gesamtpreises

Bis 3 Monate vor Reisebeginn 45% des Gesamtpreises

Bis 1.5 Monate vor Reisebeginn 55% des Gesamtpreises

Vom 45.Tag bis zum letzten Werktag vor Reisebeginn 75% des Gesamtpreises

Am Tag des Reiseantritts, bei Nichterscheinen oder Stornierung nach Reisebeginn 90% des Gesamtpreises


Wenn Sie Ersatzmieter zur Verfügung stellen, entstehen Ihnen jedoch keine Kosten. Ersatzmieter sind bis max. 10 Tage vor Unterkunftsantritt schriftl. an Plattensee Reisen zu melden. Nach dieser Frist werden aus organisatorsichen Gründen keine neuen Mieter mehr akzeptiert.

Ersatzmieten fordert Plattensee-Reisen im Auftrag der Vermieter ein!

§4 Leistungsänderungen/ Rücktritt durch den Vermieter

Kann die Leistung infolge von Umständen, die nach Vertragsabschluß eingetreten sind und die Plattensee-Reisen nicht zu vertreten hat, nicht vertragsgemäß durchgeführt werden, so ist Plattensee-Reisen berechtigt, Leistungen zu ändern, sofern die Abweichung zur ursprünglich gebuchten Leistung objektiv nicht erheblich und für den Reisenden zumutbar ist.
In bes. Ausnahmefällen hat Plattensee-Reisen oder der Hauseigentümer/ Vermieter das Recht den Mietvertrag zu kündigen. In solchen Fällen wird Ihnen die geleistete Anzahlung zurückerstattet.

Sollte aus triftigem Grund das von Ihnen gemietete Ferienobjekt nicht zur Verfügung stehen, ist Plattensee-Reisen bemüht, Ihnen ein gleichwertiges Ferienobjekt zur Verfügung zu stellen. Kleinere Veränderungen sind möglich und unvermeidbar. Sollte auch das nicht möglich sein, erstattet Plattensee-Reisen/Vermieter Ihnen die Anzahlung zurück. Gegenseitige Rechtsansprüche bestehen dann nicht mehr. Bei Alternativ / Ersatzmietobjekten welche der Mieter per Mail, Fax ect. bestätigt geht der Vertragsabschluß vom Alten zum neuen Objekt über.

Sollten während d. Aufenthaltes in dem gebuchten Objekt durch den Mieter mutwillig Schäden verursacht werden, ist d. Eigentümer/ Vermieter zur sofortigen Aufhebung d. Vertrages berechtigt.

Sollten Sie z.B. ein Objekt mit dem Kriterium Pool gebucht haben und dieser bei einem Ersatzobjekt nicht dabei sein, erstattet Ihnen Plattensee Reisen 20% als Entschädigung der Anzahlung retour! (max. 100 Euro) Oder aber wir geben Ihnen einen Rabatt bei Ihrer nächsten Buchung von 10% auf die Gesamtmiete des Ferienobjektes.

§5 Leistungen und Preise

Im Preis sind in der Regel Wasser, Strom, Heizung, Bettwäsche und Endreinigung enthalten.Abweichungen entnehmen Sie bitte dem Internetangebot, bzw, der Buchungsbestätigung! Die Häuser dürfen nicht von mehr Personen, als in Buchungsbestätigung maximal angeben, bewohnt werden. Sollten Sie sich am Anreisetag verspäten ( Stau, Unfall etc.) oder erst einen Tag später anreisen können, dann rufen Sie uns bitte an, damit wir den Hauseigentümer benachrichtigen können. Haustiere dürfen nur mitgebracht werden sofern es in der Häuserbeschreibung/Buchungsbestätigung erwähnt wird.

Hunde kosten pro Tag zwischen 3,- und 8,- Euro
Kurtaxe wird sep. berechnet (nur für Erwachsene ca.1.50 Euro/Tag )
Die Vermieter sind berechtigt Kaution zu verlangen.

§6 Haftungsausschluss

Plattensee-Reisen ist auschließlich eine Vermittlungsseite für Ferienobjekte am Plattensee.

Der Betreiber dieser Webseite kann für fehlerhafte oder falsche Informationen in keiner Weise haftbar gemacht werden. Dies gilt für alle Ferienobjekte.
Die Internetangaben stammen von den Eigentümern der Objekte und wurden von Plattensee-Reisen keiner externen Prüfung unterzogen.
Regressansprüche können direkt an den Hauseigentümer geltend gemacht werden.
Plattensee-Reisen wird Sie im Falle einer Erhebung von legitimen und berechtigten Ansprüchen unterstützen.

§7 Reklamationen

Stellt der Mieter bei Bezug des Ferienobjektes berechtigte Mängel an der gemieteten Sache fest, so hat er diese unverzüglich, spätestens jedoch nach 1 Tag dem Hauseigentümer/ Vermieter sowie Plattensee-Reisen mitzuteilen. Die Beanstandungen sind schriftlich festzuhalten. Nach Ablauf der o.g. Frist können aus einem Mangel entstehende Ansprüche gegen den Hausbesitzer/ Vermieter nicht mehr geltend gemacht werden.

Beabsichtigt der Mieter wegen gravierender Mängel an der gemieteten Sache das Ferienobjekt zu verlassen oder verweigert er bei Ankunft den Bezug des Ferienobjektes, so ist er verpflichtet,auch den Vermittler Plattensee-Reisen unmittelbar darüber zu unterrichten. Plattensee-Reisen versucht dem Mieter dann ein gleichwertiges Ferienobjekt zur Verfügung stellen. Nimmt der Mieter dieses ohne triftigen Grund nicht an, kann dies als Rücktritt vom Mietvertrag gewertet werden und es wird eine entsprechende Ersatzmiete fällig.

Gravierende Mängel welche etwa ein Storno der Unterkunft rechtfertigen könnten, sind durch den Vermieter vor Ort zu bestätigen. Im Zweifel wird dieser Plattensee Reisen kontaktieren.

Plattensee Reisen liegen zur Information Rechtssprechungen vor (Mietrecht ect) ab wann oder bei welchen Gründen ein Storno möglich/gegeben ist.
Ohne diese Durchführung der genannten Punkte hat der Mieter kein Recht auf ein Storno/ Mietrückforderung, bzw.Hilfe.

§8 Mitwirkungspflicht

Bei eventuell auftretenden Leistungsstörungen, ist der Mieter verpflichtet alles Ihm zumutbare zu tun, um zu einer Behebung der Störung beizutragen und ggf. entstehende Schäden möglichst gering zu halten.(Mietrecht)

§9 Sonstiges

Plattensee Reisen empfiehlt als Sicherheit für seine Kunden innerhalb von 20 Tagen nach Buchunsbestätigung eine reisebegleitende Versicherung für Fälle wie Krankheit, Storno ect. abzuschließen.
So ist der Kunde,Vermieter aber auch Platensee Reisen auf der "sicheren Seite"
Unsere unverbindliche Empfehlung, z.B. www.reiseversicherung.com Beiträge gering!

Plattensee Reisen erhebt mit der Zahlungsaufstellung auf dem Mietpreis eine Service-/Handlingsgebühr von nur 8%.

Für externe Häuserangebote/Vermittlungen welche nicht in der Datenbank von Plattensee Reisen sind, wird keine Haftung übernommen!
Die Übermittlung und Suche erfolgte auf Kundenwunsch!
Die An und Abreise bitten wir in den Monaten Juli/August auf Samstag einzurichten. Sollten Sie an anderen Tagen an oder abreisen ist ein Aufschlag von 10% auf den Mietpreis zu entrichten.

Umbuchungen seitens des Kunden von einem bereits gebuchten Objekt zu einem weiteren Ferienobjekt durch Gründe welche Plattensee Reisen nicht zu verantworten hat sondern auf Kundenwunsch erfolgen werden wie eine neue seperate Buchung behandelt. Da wir als Vermittler von den verschiedensten Vermietern/Objekten agieren, wird somit die Ursprungsbuchung storniert, Ersatzmietenkosten gemäß AGB trägt der Kunde. Die neue Buchung wird neu behandelt.Plattensee Reisen versucht je nach Zeit vor der eigentlichen Anreise die Ersatzmiete des Ursprungsobjektes gering/geringer zu halten.

Beim Umbuchungen welche durch Plattensee Reisen, bzw. dem Vermieter geschehen tragen diese Seiten die Kosten für Ersatzmiete ect.

§10 Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Geschäftsbesorgungsvertrages zur Folge.

§11 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Hassfurt.

Kontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Anfragen können Sie gerne via E-Mail an uns senden. Noch einfacher geht es wenn Sie den Button "Anfragen/Buchen" auf unserer Webseite anklicken und dann "Anfrage" auswählen.

Plattensee - Reisen
Renate Vizer
Roßbachstraße 12
97437 Haßfurt
Tel.: 09521/959701
E-Mail: kontakt@plattensee-unterkunft.de